Social Media

Letztens hat mich die Freundin unseres Sohnes angesprochen warum ich denn nicht auf Instagram poste. Ich hätte doch so viele tolle Fotos, die ich auch hier zeigen sollte – und die „virale“ Verbreitung, gerade beim jüngeren Pubilikum, sei ebenfalls sehr hoch. Danke für die Infos Steffi 🙂

Ich muss zugeben, dass ich mich mit Instagram noch nicht wirklich befasst hatte. Ich wusste nur, dass hier die Fotos immer quadratisch sein müssen… 😉 Das hat sich aber wohl seit einiger Zeit geändert und nur noch die Übersichtsseite der Fotos ist in diesen quadratischen Kacheln. Auch gestört hatte mich die Tatsache, dass es wohl nicht möglich ist über den PC die Fotos hochzuladen. Aber auch hier hat sich nach einiger Recherche mit LR/Instagram eine Möglichkeit aufgezeigt, Bilder direkt über Lightroom hochzuladen. Also sprach eigentlich nichts mehr dagegen, mich auf diesem Social Media Kanal anzumelden. Besucht doch mal mein Profil und folgt mir – liken und kommentieren dürft ihr natürlich auch 😉

Bereits vor dem Launch meiner Homepage hatte ich auf Flickr eine Seite erstellt. Auch wenn das Verhalten hier genauso wie auf anderen Social Media Kanälen ist, bietet mir Flickr die Möglichkeit schnell und einfach meine Fotos hoch zu laden und mit anderen zu teilen. Nicht selten erhalte ich dann auch Kritik von anderen (teils auch Fotografen), die sich jedoch meist auf ein „tolles Bild“, „schöner Verlauf der Schärfentiefe“, etc. oder nur auf einen entsprechenden Like beschränken. Das ist eigentlich sehr schade würde man sich doch auch mal fundiertere, konstruktive Kritik von anderen Fotografen wünschen. Trotzdem werde ich meinen mittlerweile über 2.000 Followern meine Bilder weiterhin auf Flickr zeigen. Da ich hier immer wieder Fotos poste und diese in der Regel schneller als auf meiner Homepage zu sehen sind, würde ich mich auch über euren regelmäßigen Besuch auf meiner Flickr-Seite freuen 🙂

Natürlich gibt es auch noch andere – gerade für Fotografen – geeignete Platformen. Leider habe ich aber bisher noch keine gefunden, die die von mir angesprochene Interaktion mit anderen Fotografen wirklich einfach und auf einem vernünftigen Niveau bietet. Natürlich gibt es da auch noch Facebook… Aber irgendwie scheue ich mich davor, da ich fürchte, hierfür zu viel Zeit investieren zu müssen – die ich leider nicht habe. Vielleicht kennt ihr ja noch andere Kanäle?! Dann mailt mir einfach eure Erfahrungen.